Confluence Projekt-Bereich für CMS, Erfahrungen und CMS-Projekte. Hier findest mit der Zeit nützliche Informationen aus dem Leben eines CMS-Testers und leidenschaftlichen Bloggers.

 


Informationen zu diesem CMS-Confluence Projekt-Bereich

Willkommen im neuen CMS-Bereich dieses Confluence Server Projektes


Hallo lieber Leser! Du fandest gerade den Weg zu meinem Projektbereich im Confluence Server Projekt. Hier werde ich all die CMS-Erfahrungen und Infos zu den installierten OpenSource CMS und solchen Projekten sammeln. Ich habe den Confluence Server nun neu aufgesetzt und würde mich gerne damit festigen und hier meine Infos an dich weitertragen. Es handelt sich von den CMS, CMS-Erfahrungen und dazu gehörigen eigenen Projekten, die mit einem OpenSource bzw. Flat File CMS erschaffen wurden. Nun kurz zu meiner CMS-Vorgeschichte und wie ich es erlebte.

 

Meine CMS-Vorgeschichte

Damals 2013 entdeckte ich zum allerersten Mal die OpenSource CMS wie Joomla und Drupal für mich. Mit dem Wordpress CMS arbeite ich seit 2007 und bin damit sehr zufrieden. Joomla-Installation stellte sich damals als eine schwierige Aufgabe heraus, wobei ich es dann nach mehrerem Anlauf dennoch schaffte. 

Mit dem Drupal 6 CMS hatte ich damals begonnen und arbeitete mich langsam in Richtung Drupal 7, heute schon Drupal 8 vor. So ein Drupal 8 Projekt befindet sich bei mir unter http://wpshopde.de und dort wäre es dann einzusehen. Das Drupal 7 Projekt findest du unter http://alexanderliebrecht.info und manchmal bin ich auf den beiden Projekten aktiv. Das Meiste an CMS-Inhalten landet weiterhin auf dem Stammblog unter https://internetbloggerde. und hier im Confluence Projekt versuche ich nach und nach weitere CMS-Inhalte zu produzieren. Es wird nichts kopiert oder abgeschrieben. Hier ist es ein eigenständiges Projekt mit eigener Entwicklung und den Hintergründen. 

Weltweit gibt es um die 2000 CMS

Wenn man es bedenkt, sind es recht viele OpenSource/Premium CMS, die der weltweite CMS-Markt zu bieten hat. Eines Tages habe ich die meisten davon getestet und so arbeite ich Stück für Stück, teste CMS und schreibe meine Erfahrungen damit nieder. Ein Teil der CMS-Erfahrungen landet auf Internetblogger.de, das andere Teil im cms-lastigen Xenforo-Board unter http://rostockerblogger.de und dem dazugehörigen Wiki, welcher noch aufgebaut werden muss. Das tue ich dann nach und nach und so wie ich Zeit finde. 

Sich mit den OpenSource CMS zu befassen, kostet mich immens viel Freizeit, aber ich mache es dennoch als Hobbyist und habe Spass daran. Es muss nicht alles sofort sein und ich möchte mir viel Zeit beim CMS-Testen lassen. Manche OpenSource CMS sind besser als andere und einen Gefallen finde ich derzeit am Mecha Flat File CMS, GRAV CMS und PHP Fusion 9, welches meinerseits unter http://wpzweinull.ch/cms/phpfusion90 einzusehen ist. 

Das Mecha CMS-Blog unter https://bloggertempel.de/mechacmsblog wird ebenfalls langsam, aber sicher aufgebaut und etliche Mecha Plugins verbloggte ich bereits. Wenn noch mehr interessante Plugin gefunden werden, schaue ich einmal danach, diese zu verbloggen. Zudem habe ich vor kurzem etwas Geld an die Mecha CMS-Entwicklung gespendet, um den einzigen Developer zu supporten und ihn etwas weiterhin zu motivieren. Es liegt mir viel am Mecha CMS und ich freue mich riesig auf die Version v2, die eines Tages den Weg online finden wird.

Wie kam ich überhaupt an Confluence Server heran?

Es hat sich mehr oder weniger so ergeben. Ich spielte schon seit einer Weile mit der Confluence Cloud herum, die wesentlich teurer ist als Confluence Server und würde dich im Jahr um die 120 Euro kosten. Hier zahlte ich einmal eine kleine Zahlung in Höhe von 12 USD und habe das Confluence Server Projekt ganz allein und nur für mich. Du als Leser darfst die Inhalte lesen und kommentieren bzw. konsumieren. Confluence ist javascript-basiert und läuft nur, wenn du Tomcat installiert hat. Auf meinem Rootserver bei Hetzner habe ich es vollbracht und so setze ich in der Zwischenzeit auf JIRA, Confluence Server und Bitbucket Server unter http://bitbucketserver.liebrecht-projekte.de:7990 Mit diesen drei Projekten will ich etwas machen und denke mal, dass das Posten eigener Erfahrungen damit sich lohnen wird. 

Was beinhaltet das Projekt hier?

Du findest weitere Bereiche, Fragen, FAQs, Glossar, Community Forum und all die Infos, die hier noch hinzugefügt werden. Ich habe erst vor kurzem gestartet und werde das neue Projekt aufbauen. Du kannst alle Confluence Seiten mit Disqus kommentieren, was auch erwünscht ist. Andernfalls bist du hier ein passiver Leser und kommst hoffentlich mal wieder (Zwinkern)

In dem Sinne wünsche ich dir viel Spass beim Stöbern und zukünftigen Projekt-Erkunden! Besuche mich mal wieder!

by Alexander Liebrecht


Schreiben Sie einen Kommentar...

Anhänge  (6)

Anhang hinzufügen
  Datei Geändert
PNG-Datei lock-icon.png Okt 12, 2016 by Anonym
JPEG-Datei Sameer.jpg Okt 12, 2016 by Anonym
JPEG-Datei Alana.jpg Okt 12, 2016 by Anonym
JPEG-Datei peak.jpeg Okt 12, 2016 by Anonym
JPEG-Datei Harvey.jpg Okt 12, 2016 by Anonym
JPEG-Datei Cassie.jpg Okt 12, 2016 by Anonym

Blogger-Details:

35, Blogger, Webmaster, Wiki-Writer, Forum-Betreiber, Shop-Betreiber und interessiere mich für das Bloggen, Testen und Erproben von OpenSource CMS, Foren, Software, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Confluence, Bitbucket. Im Internet bin ich in Vollzeit und grase stets das Virtuelle nach interessanten CMS ab, um eigene Erfahrungen damit zu sammeln.

Kontakt:

Alexander Liebrecht

Alte Warnemünder Ch. 25

D-18109 Rostock

Mail: power_sash@gmx[dot]net

---------------------------------------

Es gilt bei mir die Kleinunternehmerregelung nach §19 und meine Rechnungen weisen keine Mehrwertsteuer aus. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. Du kannst gerne bei mir den neuen CMS-Installation-Service unter https://internetblogger.de/shop anfragen. Mein Hauptblog ist https://internetblogger.de und das CMS-Forum unter https://rostockerblogger.de . Hier wünsche ich dir viel Spass beim Stöbern.